Vegane Abnehmtipps. Die Nummer 1 bleibt auch bei 
veganer Ernährung mehr Energie zu verbrauchen als aufgenommen wird. 

Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten als Veganer Kalorien einzusparen und dabei fit, satt und glücklich zu bleiben. 
 

  • Keine Ernährungsweise kann dauerhaft durchgehalten werden, wenn sie fad schmeckt, genussfrei ist und wir uns dabei schlapp fühlen.


Hören Sie stets auf Ihren Körper und hinterfragen Sie nicht regelmäßig alle Gelüste, die Sie haben. Greifen Sie öfter zu Obst als zu Süßigkeiten und treffen Sie möglichst oft gesunde Entscheidungen. 

Ganz ohne Süßigkeiten und Junk Food kommt jedoch so gut wie kein Mensch aus. Warum auch? 
Wir können sowohl gesunde Nahrung als auch Junk Food genießen.

Wir wollen keine Orthorexie entwickeln, sondern dauerhaft fit und gesund durchs Leben gehen. 
Eine ausgewogene Ernährung beinhaltet auch reinen, hemmungslosen Genuss, bei dem man nicht über Kalorien- und Fettgehalt, Portionsgrößen und Konsequenzen nachdenkt. 

Kurz: Was keinen Spaß macht, bringt auch nichts.
Oder nur kurzzeitig.

 

  • Wer täglich Naschereien in seinen Speiseplan integriert, braucht weniger große Portionen. 

    Machen Sie Schokolade und Kuchen uninteressant, indem Sie sich diese Dinge regelmäßig gönnen. Machen Sie sowohl Leckereien zu "normalen Nahrungsmitteln" als auch gesunde Snacks und Flüssignahrung wie grüne Smoothies.

    Die einen Nahrungsmittel in "erlaubte" und die anderen in "verbotene" zu kategorisieren ist 
    - tatsächliche Unverträglichkeiten gegen zum Beispiel Gluten oder Fruktose ausgenommen - 
    der schnellste Weg in eine Essstörung.

    Verlassen Sie sich immer mehr auf Ihr Bauchgefühl als auf irgendwelche Abnehmtipps. 
    Gelüste sind nicht immer die Folge schlechter Angewohnheiten, sondern können auch auf einen Nährstoffmangel hinweisen.

12096402 919067234853762 8269495194942959815 N© Diana Heit, Vegane-Inspiration.com

  • Denken Sie nicht in Zeitabschnitten wie "Innerhalb der nächsten 2 Wochen nehme ich 
    3 Kilo ab".


    Ihre Abnehmphase dauert so lange wie sie dauert. 

    Bei einer wirklich ausgewogenen Ernährung pendelt sich Ihr Körper auf Ihr persönliches "Idealgewicht" ein. Gewichtsschwankungen von 1-3 Kilo sind vor allem bei Frauen normal und zyklusabhängig. So kann es Ihnen zum Beispiel in der ersten Zyklushälfte leichter fallen abzunehmen als in der zweiten. (Oder umgekehrt.)

    Zeitliche Fristen sind Unsinn und erzeugen nur unnötigen, psychischen Stress. Die Energie, die Sie dabei verlieren könnten Sie in schöne Dinge investieren, die Sie von emotionalem Essen entwöhnen und Ihnen so tatsächlich beim Abnehmen helfen - ganz natürlich, nebenbei und stressfrei, da in Ihrem eigenen Rhythmus.
     
  • Unterstützen Sie Ihren Körper durch regelmäßige Bewegung, die Ihnen Spaß macht. 

    Denken Sie dabei weniger ans Abnehmen, sondern daran, dass Ihr Körper durch regelmäßige Bewegung besser funktioniert. Das gesunde Herz-Kreislauf-System, das Sie heute aufbauen, wird Ihnen in fortgeschrittenem Alter noch einige Dienste erweisen. 

    Wer einen willigen Partner hat, kann Liebe statt Diätkrieg machen. Hierbei sollte es darum gehen, das Leben zu genießen und nicht bei jeder Aktivität Kalorienverbrauch im Sinn zu haben. Machen Sie sich nicht verrückt. 

    Wer nicht ins Fitnessstudio gehen möchte, findet vielleicht an Thermalbädern oder Zumba bzw. "Freestyle"-Tanz in den eigenen vier Wänden Gefallen. Wer einen "eigenen" Hund beaufsichtigt oder Zugang zu einem Tierheim hat, hat ebenfalls keine Ausreden. 1-2 Stunden Spaziergang am Tag regulieren das Hungergefühl in jedem Fall.

Vegane Schuhe Gx Winter2015

  • Befreien Sie Tiere und befreien Sie sich selbst von selbstauferlegten Zwängen.

    Sie müssen nicht aufessen, wenn Sie satt sind und Sie müssen nicht hungern um abzunehmen. 
    (Wenn Sie nicht krankhaft übergewichtig sind, müssen Sie überhaupt nicht abnehmen.)

    Die besten Abnehmtipps kennen Sie aus Ihrem eigenen Leben. Wenn Sie dennoch Anregung suchen:

    Raw Till 4 von Freelea sowie 80-10-10 sind vegane, rohkostlastige und daher extrem gesunde Ernährungsweisen, die auch über längere Zeit gut durchführbar sind, eher auf Gesundheit und persönliche Höchstleistung denn auf Size Zero ausgerichtet sind und mit denen man darüberhinaus auch noch sehr gute Abnehmerfolge erzielen kann. 

    Wer sagt, dass diese Ernährungsweisen nichts taugen, dem fehlt vielleicht der Wille, es auszuprobieren. Denn eigentlich kann jeder Obst und Salate mit ins Büro nehmen oder sich in der Kantine besorgen und - wie bei Raw Till 4 - ein leckeres, veganes Abendessen kochen. 

    Wem all diese Abnehmtipps nichts nützen, sucht vielleicht eine einfache Lösung, die tatsächlich auch für Berufstätige, Mütter und Studenten sehr gut durchführbar ist:
     
  • Obst ohne Limit zum Frühstück, ein beliebiges veganes Mittagessen, ein beliebiger Snack am Nachmittag, ein proteinreiches Abendessen 
    + regelmäßige Bewegung. 
    Dabei generell viel Gemüse, Obst, Vollkorn, Bohnen, Schlaf und mindestens 2 Liter Wasser, Tee oder verdünnten Saft am Tag.


    Oder:

    Es kann ganz einfach sein.
     

    Je einfacher Sie Ihre Ernährung gestalten ohne sich dabei großartig zu verbiegen, desto schneller werden Sie Abnehmerfolge erzielen und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie auch dauerhaft bei Ihren neuen Vorsätzen bleiben. 

    Daher halten Menschen, für die es keine "verbotenen" Nahrungsmittel gibt, ihr Gewicht und daher vermissen Veganer, die die Lieblingsgerichte ihrer Kindheit einfach vegan nachkochen, nichts.