BananenSmoothie - Deluxe und simpel.

Ein ganz einfaches Rezept für ein Powerfrühstück oder einen erfrischenden Smoothie zwischendurch.

  • Bananen sind reich an Kalium und Vitamin B6, enthalten Eisen und wirken super gegen Depressionen und PMS.

Diese Smoothies wirken stabilisierend auf den Kreislauf und sind perfekt für den Sommer, wenn man Energie braucht, aber aufgrund der Hitze tagsüber nicht unbedingt viel Appetit hat.

  • Wenn Sie eine überreife Banane verwenden, können Sie bei beiden Rezepten den Extra-Zuckerrübensirup ruhig weglassen. Zuckerrübensirup ist aber ebenfalls eine gute Quelle für Eisen. 
     
  • Lässt sich auch sehr gut mit allen anderen Früchten (anstelle von Bananen) machen.

SMOOTHIE DELUXE

Zutaten:

1 Banane, sehr reif
150 g Soja-Yoghurt Natur oder Vanille, z.B. von Alpro Soja
200 ml Orangensaft
4 EL zerstoßenes Eis oder 4 zerstoßene Eiswürfel
1 EL zarte Haferflocken
Optional: 1 Tl Vanillezucker
3 Tl Zuckerrübensirup

Zubereitung:

Als erstes das Eis zerkleinern. Eine Küchenmaschine ist dabei von Vorteil. Zur Not geht es auch mit einem Stofftuch und Handarbeit.

Dann alle übrigen Zutaten in die Küchenmaschine oder den Mixer zum Eis geben und alles pürieren. Für mehr Dünnflüssigkeit etwas pflanzliche Milch (Soja, Reis, Hafer, Haselnuss oder Mandel) oder kaltes Wasser dazugeben und nochmala durchmixen. Fertig!

SMOOTHIE IN VEREINFACHTER FORM

Für weniger Zutaten und weniger Zeit geht es noch einfacher.

Für 2 Gläser oder 1 großes Glas.

Zutaten:

1 Banane, sehr reif
350-400 ml pflanzliche Milch (Soja, Reis, Hafer, Haselnuss oder Mandel)

Oder anstelle von Pflanzenmilch: 
150 g Soja-Yoghurt Natur oder Vanille, z.B. von Alpro Soja
und 200 ml Orangensaft

Optional: Eiswürfel

Zubereitung:

Zutaten in die Küchenmaschine oder den Mixer geben, zerkleinern. Schmeckt besonders gut gekühlt und/oder auf Eis.