Bechamel-Sauce „zwei punkt null“ 
(Nicht glutenfrei und nicht fettfrei, einfach sündig, gut und vegan.)

Zutaten:

  • 120 Gramm Margarine, z.B. Soja-Margarine (Sojola) o. normales Pflanzenöl
  • 2-3 Esslöffel Mehl 
  • 500 ml Sojamilch (oder eine andere, neutrale Pflanzenmilch)
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss, am besten direkt abgerieben und kein Fertigpulver
  • Salz, Menge nach Belieben 
  • Optional verwenden Sie "Kala Namak" (geschwefeltes Salz, ideal wenn es in Richtung Sauce Hollandaise gehen soll)
  • Schwarzer Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

  • Die Margarine in einem kleinen Topf zerlassen.
  • Allmählich das Mehl unterrühren.
  • Fügen Sie die Milch langsam und unter ständigem Rühren hinzu, bis die Sauce eindickt.
  • Nach Geschmack mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und auf sehr kleiner Flamme 4-7 Minuten ganz leicht köcheln lassen.
  • Sie können diese Sauce noch etwas mehr andicken und käsiger machen, indem Sie Hefeflocken nach Belieben einrühren. Machen Sie das am besten direkt vor dem Servieren, um das Aroma der Flocken beizubehalten.


Kraftvolleprodukte 728x90
Werbepartner: Regenbogenkreis | Regenwald bewahren durch den Kauf dieser Produkte.