Vegane Blumenkohl-Sauce mit Mayo.

Perfekt zu Nudeln, Kartoffeln und auf veganem Schnitzel, Soja Bigsteaks und dergleichen.

 

Zutaten:

  • 300 Gramm Blumenkohl (Tiefkühl oder frisch, aber kleingeschnitten, optional: pürieren; Stückig schmeckt die Sauce auch gut)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Esslöffel in Öl eingelegte Knoblauchzehen
  • 30 ml Soja- oder Reiscuisine
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 5 schwarze Oliven, entsteint, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel vegane Margarine oder Kokosfett
  • 1 mittelgroße Chilischote oder 1 Teelöffel Chilipulver
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 3 gehäufte Esslöffel vegane Mayonnaise
  • 50 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser


Zubereitung:

Blumenkohl auf die gewünschte Art vorbereiten. Für eine homogene Sauce den Blumenkohl pürieren, ansonsten stückig lassen.

Zwiebeln kleinhacken und anbraten. Knoblauch kleinhacken und hinzugeben. Oliven, Blumenkohl, Wasser, Kokosmilch hinzugeben. Zum Schluss würzen, vegane Mayo und Cuisine hinzufügen. 
15 Minuten auf niedriger Flamme köcheln.

Fertig!