bzw. vegan ernährte Hunde

Diese Sektion über vegan ernährte Hunde wird nach und nach ergänzt, ältere Artikel werden erneuert. Beachten Sie vor allem den Artikel zu Taurin und Carnitin.

Bitte lesen Sie diese Publikationen zum Thema vegane Hunde- und Katzenernährung.

Es folgen ältere Artikel, die ich zum großen Teil im Jahr 2011 geschrieben habe:

  • Hunde vegan ernähren - Eine kleine Einführung und Übersicht. Was gibt es zu Proteinen, Kohlenhydraten und Taurin für Hunde zu sagen.
  • Taurin und Carnitin - Ergänzen Sie Taurin und Carnitin im Futter, falls keines vorhanden ist. Erkenntnisse und Links, die Ihnen weiterhelfen.
  • Vegane Hundeernährung - Generelle Tipps. Was hat sich für viele Hunde bewährt. Worauf kann man achten. Produktempfehlungen für den veganen Haushalt mit Hund. 
  • Hunde und pflanzliches Protein - Mehr zur Proteinfrage und essentiellen Aminosäuren (Arginin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin). 
  •  Hunde und Kohlenhydrate - Hunde produzieren Amylase in der Bauchspeicheldrüse; die Kohlenhydratverdauung findet im Dünndarm des Hundes statt und beginnt nicht, wie beim Menschen, bereits im Mund - das ist der wesentliche Unterschied. 
  •  Taurin und/oder (L-)Carnitin für den Hund ? - Kurze Erklärung und Video zu chemisch synthetisiertem Taurin und bakteriell hergestelltem Carnitin für Hunde. 
  •   Essentielle Vitamine für Hunde - Stichwort Vitamin B12 und andere Substanzen und Antwort auf die Frage wie welche Vitamine in Pflanzen vorkommen und/oder in veganem Futter verfügbar gemacht werden können.
  •  Bulweih - ein veganer Dobermann - Interview mit Ramona Herrmann mit ein paar Fragen und Antworten zur veganen Hundeernährung und dem veganen Dobermann Bulweih. 
  • Was Hunde NICHT essen dürfen - Rohe Zwiebeln, rohes Knoblauch, Kakao etc. Welche (veganen) Nahrungsmittel Hunde auf keinen Fall essen sollten. 
  • Welpenfutter - Seit Herbst 2011 gibt es ein wirklich komplett veganes Welpenfutter namens Benevo Puppy Complete für Welpen von 1 Monat bis zu 2 Jahren. 
  • "Vegetarisches Hundefutter" (In Arbeit) - wie vegetarisch bzw. vegan sind sogenannte "vegetarische" Hundefutter wirklich? Wir betrachten ein paar Marken. 
  • Frage zu Taurin in veganem Hundefutter - Wie lässt sich feststellen, ob der Hund genug Taurin selbst herstellen kann bzw. das Futter genug Taurin enthält? Wie vermeidet der Hundevormund Taurinmagel? 
  • Interview mit dem Futterservice Fulda - Annika Becker betreibt den Futterservice Fulda und hat viel Erfahrung in der Ernährung von Hunden und Katzen aus dem Hunde- und Katzenschutz. 

Alle Artikel werden weiterhin ergänzt und Altes nach und nach erneuert. Vor allem im Bereich Hundefuttermarken hat sich was getan. Bitte wenden Sie sich bei spezifischen Fragen an den Tierarzt Ihres Vertrauens und seien Sie kompromissbereit, v.a. wenn Ihr Hund Spezialfutter benötigt. Diese Seite kann selbstverständlich nur als erste Orientierungshilfe und nicht als vollständiger Ratgeber für Ihren individuellen Hund dienen.