Ob Rotkohl oder Weißkohl - Kohlchips lassen sich ganz einfach selber machen. Kohl ist reich an Vitaminen, Calcium, Mangan und vielen anderen Mineralstoffen.

Zutaten:

  • Ein paar Blätter Kohl
  • Salz, Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • Eine Zerstäuberflasche
  • Optional: diverse Gewürze nach Belieben

Zubereitung:

Die Kohlblätter in einigermaßen gleichgroße Stücke schneiden oder reißen.

Den Backofen vorheizen auf 180°C.

Olivenöl in die Zerstäuberflasche geben und die Kohlblätter damit beidseitig besprühen. Salzen und pfeffern. Eventuell weitere Gewürze und Kräuter daraufgeben.

Die Chips auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C ~20 Minuten lang backen.