Kokos Dattel Eis vegan, z.B. für einen veganen Bananensplit mit 3 Sorten Eiscrème in Rohkost-Qualität, inspiriert von SupremeMasterTv. (Keine Zurgehörigkeit. Viele tolle Rezepte auf dieser Seite, Loving Hut ist auch sehr lecker und die Message stimmt.)

Vor allem ist das Eis einfach in der Zubereitung, sehr lecker und inspiriert zu noch mehr Einfachheit... siehe Box.

Sie brauchen überhaupt keine komplexen Zutaten, um leckeres, veganes Eis zu zaubern. Die meisten Zutaten für diese Desserts erhalten Sie mittlerweile in jedem Laden.

2 bis 4 Zutaten reichen völlig aus!

Noch einfacher und schneller: Elde vegane Eiscreme in 3 Minuten!

Tiefkühlobst mit Vanille-Pflanzenmilch im Mixer gecrusht ergeben ein wunderbares, crèmiges, dabei kalorienarmes Sorbet bzw. eine Kalorienarme Eiscrème - abhängig davon, wieviel Pflanzenmilch Sie hinzugeben und ob sie süßen.

Wer es besonders üppig mag, gibt noch Rohrohrzucker oder Agavennektar plus pflanzliche Kochsahne ("Cuisine") hinzu. 
Sehr, sehr lecker und mit dem Mixer in weniger als 3 Minuten zubereitet. 

Sie haben keinen Mixer? 

Lassen Sie die Beeren einfach kurz draußen bei Zimmertemperatur stehen, geben Sie Vanille-Pflanzenmilch dazu und zerstampfen Sie das Ganze mit einem Esslöffel. Das funktioniert besonders gut bei TK-Himbeeren und/oder Ananas, weniger gut bei TK-Erdbeeren und/oder TK-Melone.

Zutaten für Kokos Dattel Eis Vegan:

  • 1 Kokosnuss bzw. 1 Dose Kokosmilch, d.h. gesamte Kokosnuss püriert (wird meist als Kokosmilch verkauft, ist aber eigentlich eher Kokosmus)
  • 15 große, entsteinte Datteln
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl
  • 100 g Kokosnussraspel

Zubereitung:

Mixen Sie alle Zutaten bis auf die Kokosnussraspel im Mixer.

Anschließend fügen Sie die Kokosraspel hinzu und mixen einmal kurz durch, die Raspel nur kurz untermischend, denn die Textur soll nicht zu pampig werden. Die Kokosnussraspel lockern das Ganze auf.

Das fertige Püree wieder in ein gefriergeeignetes Gefäß und in die Tiefkühltruhe geben.

Lassen Sie die Eiscrème 6-8 Stunden im Tiefkühlfach, nehmen Sie sie anschließend heraus und lassen Sie sie ca. 8-10 Minuten draußen stehen, bevor Sie sie servieren.

Tipp: 

Adaptieren Sie dieses Rezept und kreieren Sie andere Sorten Eiscrème auf der Basis saisonaler, regionaler oder anderer exotischer Früchte oder Nüsse oder tauschen Sie das Kokosmus durch pflanzliches Nougat (z.B. von RUF, dunkel) aus.

Perfekt.