von Christina S. 
(Gewinnerin des Rezepte-Wettbewerbs 2013)

Rondini Gefllt Mit Tomatenkokossuppe 21750137

 

In meiner Ökokiste waren kleine Kürbisse namens Rondini. Sie waren zu klein für eine Hauptmahlzeit und die Schale sehr hart. Also habe ich sie zu einer Suppenschale umfunktioniert. Das gegarte Fruchtfleisch kann beim Löffeln rausgekratzt werden und harmoniert famos mit der Suppe. 

Zubereitung:
Vom Rondini den oberen Teil abschneiden, dann den Kürbis von den Kernen befreien. Im heißen Backofen ca. 30 Minuten garen.


2 Portionen Tomaten-Kokos-Suppe

1 Flasche gestückelte Tomaten, 680 ml
250 ml Kokosmilch
Schnittknoblauch oder normaler
Salz, Pfeffer, 1 TL Thymian, eine Prise Kreuzkümmel, eine Prise Rauchsalz

Alles vermischen und ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen. 

Die Suppe in die Kürbisse füllen. 
Fertig.