Vegane Auflauf-Sauce. Die käsige, helle Sauce für Nudelauflauf, Gemüseaufläufe und Gratins.

Auch super als fettreduzierte Basis für vegane Käse-Nudeln und vegane Kässpätzle. Veganen Streukäse hinzufügen und fertig ist die Sauce.

Zutaten:

  • 2 Dosen weiße Riesenbohnen oder weiße Bohnen
  • 5 gehäufte EL Hefeflocken (oder mehr, je nach Belieben, 5 reichen aber eigentlich völlig aus)
  • eine Prise gemahlene Muskatnuss
  • frisch gemahlenen, bunter Pfeffer (nach Belieben)
  • zusätzliches Salz kann weggelassen werden
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • Nach Belieben pflanzliche Milch zum Verdünnen der Sauce

Zubereitung:

Zwiebel extrem klein hacken oder in den Zerkleinerer geben und bearbeiten.

Bohnen samt Flüssigkeit in den Mixer geben und pürieren oder in einen hohen Behälter geben und mit dem Stabmixer pürieren. Hefeflocken hinzugeben. Rapsöl hinzugeben. Gewürze hinzugeben. Zwiebel hinzugeben. Weitermixen bzw. pürieren oder gut umrühren. (Alternativ kann man die kleingehackte Zwiebel am Schluss hinzugeben.)

Verwendung auf gekochten Nudeln, gekochten und in Scheiben geschnittenen Karotten, halbgegartem Gemüse; Auflauf bzw. Gratin machen, indem man Nudeln, Kartoffeln oder Gemüse, z.B. Brokkoli und Blumenkohl mit der Sauce schichtet.

Bei 180°C für 20-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Fertig.