Neue vegane Schuhe müssen her. Es gibt so wenige Marken, die sich hierauf spezialisiert haben; da geht noch was !

VIVOBAREFOOT Running ist die neue Laufschuhkollektion von Terra Plana.

Diese Kollektion von Terra Plana bietet ökologisch sinnvolle, stylische Laufschuhe - von denen ebenfalls einige Modelle vegan sind, wie das bei Terra Plana so im Programm ist.

Weder Terra Plana noch VIVOBAREFOOT sind also vollständig vegan - leider ! 
Die Modelle, die es sind, machen dafür ordentlich was her.

Bei ihren Laufschuhmodellen soll das barfüßige Laufen nachempfunden werden, d.h. es soll ein möglichst naturnahes Lauferlebnis mit viel Kontakt zur Erde gewährleistet sein, ohne den Schutz der Füße dabei zu vernachlässigen.

Und das angedeutete "V" auf den veganen Evos ist echt putzig. Hier wagt sich wohl jemand ganz vorsichtig an die Produktion veganer Schuhe.

Produktionsweise

Wie gesagt sind nicht alle Terra Plana und VIVOBAREFOOT Schuhe vegan.

Die "Evo Runnings" für Frauen und Männer, die es im Avocado Store gibt, sind es aber. 
So kann man hier zwischen gelben, grünen, blauen und weißen veganen Laufschuhen wählen - jeweils für Männer und Frauen.

Bei der Produktion von VIVOBAREFOOT Laufschuhen werden soweit möglich recyclebare Materialien verwendet.

Verbindungsstellen werden genäht und nicht geklebt. Lässt sich allerdings die Nutzung von Klebstoffen nicht vermeiden, so wird meistens ein wasserbasiertes Bindemittel verwendet. Sollte dies aufgrund des Schuhdesigns jedoch nicht zu realisieren sein, wird nur das umweltfreundlichste Klebemittel benutzt.

Um den Transport und somit auch die CO2 Belastung so gering wie möglich zu halten, bezieht VIVOBAREFOOT sämtliche aufbereitete Recyclingkomponenten von lokalen Anbietern, nahe den Fertigungsstätten.

An dieser Marke (sowohl Terra Plana als auch der Kollektion namens VIVOBAREFOOT) stört mich eigentlich nur, dass sie nicht komplett auf vegane Schuhe spezialisiert sind, ansonsten wirken sie sehr fortschrittlich und haben sich Gedanken gemacht.